01. Januar 2014

Neues Biozidprojekt

Hydrotox ist an der Durchführung einer Studie zur nachhaltigen Nutzung von Biozid-Produkten für die Europäische Kommission beteiligt.

Hydrotox ist an der Durchführung einer Studie "Analyse von Maßnahmen zur nachhaltigen Nutzung von Biozid-Produkten“ für die Europäische Kommission (DG Environment) beteiligt. Hauptauftragnehmer ist Milieu Ltd, Brüssel. Im Rahmen der Studie sollen Informationen bereitgestellt werden, in wie weit die Biozid-Produkte-Verordnung (528/2012) zum nachhaltigen Einsatz von Bioziden beiträgt. Diese fließen in den Bericht der Kommission an das Europäische Parlament und den Rat ein, der bis Juli nächsten Jahres zu übergeben ist. Projektverantwortlicher für Hydrotox ist Stefan Gartiser.